Wochenaufgabe 8 – Die BDSM & Fetisch Messe

Wochenaufgabe VIII - BDSM und Fetisch Messe Passion in Hamburg

Eine Versuchung sein erfordert genau so Mut, wie einer zu erliegen.

Appendix: Rena wird ein Wochenende in Hamburg auf der BDSM und Fetisch Messe Passion geschenkt. Da sich die Sklavin, um ihren Besitzer stolz zu machen, in einem ihrer schönsten Outfits, als auch in ihren auffälligsten High Heels präsentieren wird, soll sie den schmalen Grad am Rande der Obszönität entlang balancieren. Schafft sie es, einen fremden Menschen jeglichen Geschlechts, dazu zu bringen, inmitten der Messebesucher ihre Brüste anzufassen, bleibt sie auf der hellen Seite. Andernfalls jedoch, wird Rena in einen beliebigen Club gebracht und ich bringe sämtliche anwesenden Männer dazu, ihren gesamten Körper zu berühren.

Ich wünsche dir viel Mut, Vergnügen und ein paar spannende Erfahrungen.

Passion BDSM und Fetisch Messe 2019 in Hamburg

Rena und ihr Besitzer haben dieses Jahr zum ersten Mal die BDSM und Fetisch Messe Passion in Hamburg besucht. Die unzähligen gesammelten Eindrücke der Sklavin, sowie unsere unser fast durchweg positives Resümee findet ihr hier in einem weiteren Blogartikel zur Messe.

Samstag, 16.November 2019

Ein fremder Mensch, der ihre schön geformten Möpse anfassen soll? Dieser Gedanke gefiel der Sklavin nicht. Zusätzlich auch noch jemanden Unbekannten danach fragen. Das war so gar nicht nach ihrem Geschmack. Also erstmal Meckern! 

Auf der Passion angekommen, entschied die Sklavin schnell, das die Wahl auf eine Frau fallen wird. Sie wirkten etwas offener als die Männer, sowie würde es ihr leichter fallen, eine Artgenossin anzusprechen. Viele mögliche Kandidatinnen gingen an dem Besitzer und Rena vorbei, doch lange Zeit war entweder kein geeignetes Opfer dabei oder die passende Gelegenheit fehlte. Zum Ende des Besuchs, als der Zeitdruck sich erhöhte, entschied die Sklavin, die Wochenaufgabe müsse jetzt oder nie erfüllt werden und dennoch erst fünf Minuten vor gehen war es dann wirklich soweit.

Mut und Frechheit siegen - Zarte Finger an ihrer Brust

Ein Kompliment! Den Worten hinterher geschaut, steht vor Rena eine süß lächelnde Frau, mittleren Alters. Falls du dies liest, entschuldige, falls ich mich verschätzt habe. Ich bin echt übel darin, hahaha. Ein kurzes Dankeschön für ihre Galanterie und ein kurzes Überlegen, nur zwei oder drei Sekunden, schon drehte Rena sich um, lief der Frau ein paar Schritte nach und flüsterte ihr leise die Aufgabe ins Ohr. Sie war sofort begeistert, freute sich, das sie die Auserwählte war. All dies geschah mitten im Trubel der Messe, auf einem der Gänge. Schneller als gedacht, waren ihre Hände auf den Brüsten, doch die sollten ja unter das Oberteil. Kurz mitgeteilt, die Schnürung gelöst und eben so schnell wie zuvor gelangten ihre Hände darunter. Ein kurzes Kneten, spielen an den Nippeln und ein Kompliment, das sich Renas Brüste gut anfühlten, ließ diese Situation entspannen. Doch im Moment der Fragestellung war die Sklavin aufgeregt, sowie etwas schüchtern. Dies ließ sie sich aber nicht anmerken, denn sie wollte über ihre Grenze gehen und ihren Besitzer stolz machen. Die Frau erwähnte, das es doch auch ihrem Manm gefallen hätte, doch die Wahl von Rena war nicht auf diesen gefallen. Er stand während des ganzen Geschehens hinter seiner Frau und bemerkte dieses Erlebnis doch erst am Ende. Renas Empfindung nach, schenkte er der Situation zu spät seine Aufmerksamkeit und probierte dann noch hastig einen Blick zu erhaschen. 

Mit einem Lächeln des Besitzers und schmerzenden Füßen ging ein schöner Tag zu Ende.
Der große europäische BDSM & Fetisch-Szenetreffpunkt. Einkaufen. Fesselnde Shows erleben. Feiern und Tanzen. Spielen. Wissen erweitern. Freunde treffen. Neue Erfahrungen sammeln. Die BDSM & FETISH FAIR Passion 2020 findet vom 13.-15. November 2020 wieder in der Messe Hamburg Schnelsen statt. Also Termin schon jetzt vormerken und Messebesuch einplanen. Mehr:
Diesen Beitrag teilen