Wochenaufgabe 16 – Öffentliches Ärgernis

Fast durch Zauberhand glitt der kleine Vibrator in die feuchte Muschi, doch beim Buttplug sträubte sich der kleine Körper der Sklavin. Mit Druck, viel Druck und ein wenig Gewalt gelang er dann doch noch an seinen rechtmäßigen Platz. Auaaaa! Puuh, da sollte die Sklavin echt netter und sanfter zu ihrem Körper, eher zu ihrem Arsch sein.

Wochenaufgabe 4 – Analplug

Es drückte und jede Bewegung verstärkte das Gefühl der Analplug würde fallen, doch es geschah nicht. Zusätzlich hatte die Sklavin Sorge es nicht allein hin zu bekommen. Rena, hatte an diesem Morgen, das Gefühl man könnte ihr Ansehen, das sie einen Analplug im Arsch hat.